Kelag Logo - Link zur Startseite

Compliance

Handeln im Einklang mit Recht und Gesetz

Handeln im Einklang mit Recht und Gesetz – das ist die Maxime unseres Handelns und unserer Unternehmenskultur. Die Kelag und ihre Tochtergesellschaften setzen Maßnahmen zur Sicherstellung der Einhaltung von rechtlichen Rahmenbedingungen sowie unternehmensinternen Richtlinien und ethischen Standards. Ziel des konzernweit implementierten Compliance-Systems ist die Stärkung des Bewusstseins der Führungskräfte sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für rechtliche Gefahren, sodass die Wahrscheinlichkeit von Rechtsverstößen in der Kelag und ihren Tochtergesellschaften weiterhin möglichst gering gehalten und damit nachhaltig zur Sicherstellung des Unternehmenswertes beigetragen wird. Compliance heißt für uns allerdings auch die Beachtung ethischer Grundsätze, die für unseren Konzern gelten und denen wir uns freiwillig unterworfen haben. Maßgeblich sind hierfür die konzernweit gültigen Verhaltensregeln, die sich die Kelag im Jahr 2010 mit dem Kelag-Verhaltenskodex gegeben hat.

 

Seit 2014 ist das Compliance-Management-System der Kelag und ihrer Tochtergesellschaften nach ONR 192050 und seit 2016 auch nach ISO 19600 zertifiziert: Austrian Standards - Fair Business Compliance Certificate

 

Fair Business

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.