Kelag Logo - Link zur Startseite

Zusatzangebote der Kelag

Von der E-Mobilität bis zum Kelag-myShop

Die Zusatzangebote der Kelag

Zukunftsthemen wie Energieeffizienz, E-Mobilität und Photovoltaik haben in der Kelag einen hohen Stellenwert. So wird der Bereich E-Mobilität mit modernster Ladetechnik stets weiter ausgebaut. Im Alltag spielen auch moderne SmartHome-Systeme eine immer größere Rolle. SmartHome Austria lässt sich auf vielfältige Weise einsetzen um Energie und Geld zu sparen und gleichzeitig den Wohnkomfort zu steigern. Im Kelag-myShop finden Kunden neben Energieeffizienzprodukten wie z. B. LED-Beleuchtung stets die neuesten Trendprodukte und topaktuelle Angebote. Außerdem bietet der myShop die perfekte Möglichkeit, schnell und einfach das optimal passende Energieprodukt auszuwählen. In der Stromerzeugung setzt die Kelag seit Jahrzehnten österreichweit auf Wasser als saubere Energiequelle und auch das Tochterunternehmen KELAG Wärme GmbH ist Österreichs größter Anbieter von Wärme auf der nachhaltigen Basis von Biomasse und industrieller Abwärme.

myShop

Die ganze Welt der Kelag — online, auf einen Klick, rund um die Uhr.

SmartHome Austria

Jetzt Heizung, Beleuchtung, elektrische Geräte und vieles mehr intelligent steuern — zu Hause und von überall!

Noch kein Kelag-Kunde?

Die Kelag bietet Ihnen sauberen Strom aus 100 % Wasserkraft und Ökoenergie zu niedrigen Preisen.

Wärme

Optimale Wärme ist für ein angenehmes Raumklima und für das allgemeine Wohlbefinden wichtig.

E-Mobilität

Weit mehr als eine moderne Alternative zu herkömmlichen Fahrzeugen.

Photovoltaik

Nutzen Sie die Kraft der Sonne optimal und profitieren Sie vom Kelag-Sonnenplus!

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.