So funktioniert Elektromobilität

-
Serienmodelle
Daten, Fakten & Preise
Vorteile
Strom tanken
Ladetechnik
E-Tankstellen-Finder
-
So funktioniert Elektro-Mobilität
So funktioniert
Elektro
Mobilität
Klicken Sie auf die Elektro-Auto Bauteile rechts, oder die Menüpunkte oben, um weiterführende Informationen zum Thema zu erhalten.



Zunehmend wird der Elektro-Motor in der individuellen Mobilität immer bedeutsamer. Für Autos, Fahrräder, Mopeds und Motorräder. Die Vorteile sprechen für Elektro-Mobilität. E-Fahrzeuge sind leise und sie verursachen weder Feinstaub noch Abgase. Wird Strom aus regenerativen Energiequellen „getankt“, so fahren sie auch CO2-frei.
Batterie Getriebe Ladegerät Bremssystem Elektromotor Batterie Getriebe Ladegerät Bremssystem Elektromotor
zurück zurück Bauteile - Batterie


Die meisten Hersteller setzen auf Akkumulatoren auf Lithium-Basis. Diese haben derzeit die höchste Energie- und Leistungsdichte, kennen keinen Memory-Effekt und sind temperaturunempfindlich. Die Akkus sind der teuerste Bauteil. Mit steigenden Produktionszahlen werden die Preise deutlich sinken. Die Lebensdauer heutiger Lithium-Akkus liegt je nach Ausführung zwischen 800 und 2.500 Vollladezyklen. 100.000 km entsprechen rund 1.000 Zyklen.
zurück zurück Bauteile - Getriebe


Beim serienmäßigen Elektro-Auto ist ein Getriebe im herkömmlichen Sinne nicht mehr erforderlich. Zum Rückwärtsfahren wird der Elektromotor einfach umgepolt. Schalten gehört der Vergangenheit an: „Vorwärts“, „Rückwärts“, „Neutral“ oder „Parken“ wird einfach über einen Wahlhebel oder Schalter gewählt.
zurück zurück Bauteile - Ladegerät


Wie tanke ich ein E-Auto? Ganz einfach: an der Steckdose. Je nach Ladekapazität der Akkus, Technik und Leistungsfähigkeit der Ladestation dauert das „Auftanken“ zwischen 30 Minuten und mehreren Stunden. Sicheres und schnelles Aufladen sind bedeutende Voraussetzungen für die rasche Verbreitung der Elektro-Mobilität. Die Kelag arbeitet am Aufbau einer modernen Ladeinfrastruktur mit hohen Ladeleistungen. An den Kelag Ladepunkten kann ein Mittelklasseauto in rund einer Stunde wieder voll aufgeladen werden.
zurück zurück Bauteile - Bremssystem


Das Bremssystem bei serienmäßigen Elektro-Autos ist ein „Energiegewinner“. Bei jeglicher Bremswirkung wird Energie zurückgewonnen und den Akkus wieder zugeführt. Dies erfolgt beim „normalen“ Bremsen, im Schubbetrieb beim Bergabfahren und beim Ausrollen. Besonders bei Stadtfahrten, bei denen viel gebremst wird, ergibt das den einen oder anderen Gratiskilometer.
zurück zurück Bauteile - Elektro-Motor


Unumstritten beim Elektro-Motor ist der hohe Wirkungsgrad. Über 95% der eingesetzten Energie wandelt er in Fortbewegung um. Zusätzlich gewinnt er Bremsenergie zurück. Dem gegenüber liegt der theoretisch erzielbare Wirkungsgrad bei einem Benzin- oder Dieselmotor bei maximal 37 bzw. 45 %. Solche Wirkungsgrade werden beim Betrieb mit dem spritbetriebenen Fahrzeug nicht erreicht. Rund 70 % der eingesetzten Energie gehen hier in Form von Wärme verloren.

Serienmodelle bis 2013


Elektro-Autos Serienmodelle 2010 - 2013

Daten, Fakten & Preise


Anschaffungskosten:
Die Anschaffungskosten für einen elektrischen Kompakt- und Mittelklasse-Pkw belaufen sich in etwa auf 20.000,– bis 50.000,– Euro. Ein bedeutender Kostenfaktor beim E-Auto ist die Batterie. Mit dem Beginn des Massenmarktes werden jedoch die Produktionskosten und somit die Anschaffungskosten eines Elektro-Autos sinken.

Reichweite von E-Autos:
Durchschnittlich erreichen Elektroautos eine Reichweite von 100 bis 150 Kilometern.

Höchstgeschwindigkeit eines Elektro-Autos:
Die geringste Höchstgeschwindigkeit erreichen Microcars mit 45 km/h. Sportautos (Tesla) erreichen mehr als 200 km/h. Auch eine elektrische Formel 1 ist geplant.

Ladedauer:
30 bis 40 % der Batterie sind in 1 Stunde geladen. Eine Vollladung mit Lichtstrom (230 V) dauert 5 bis 8 Stunden. Bei Schnellladefunktion, wie bei den Kelag-E-Ladesäulen (400 V), ca. 1 Stunde.

„Tank“-Kosten:
Je nach Fahrzeug belaufen sich die Stromkosten auf € 2,– bis € 4,– pro 100 Kilometer.


Klicken Sie die Kästchen zum Blättern >
Stromkosten-Diagramm Energieverbrauchs-Diagramm

Vorteile E-Autos


Energieeffizient:
  • hoher Wirkungsgrad bei Autos mit Elektro-Motor von über 80 % (inkl. Umrichte-, Motor- und Ladeverluste) < 30% bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor
  • Bremsenergie wird zurück gewonnen
Preiswert im Betrieb:
  • rund 2,- bis 4,- Euro für 100 Kilometer
  • KFZ-Steuerbefreit - NOVA entfällt
  • preiswerte Versicherungsprämie
Leise und sauber:
  • E-Fahrzeuge fahren leise, sind abgas- und feinstaubfrei
Kauf von E-Fahrzeugen wird gefördert
  • bis zu 5.000,- Euro
http://www.e-connected.at/content/fördermöglichkeiten-österreich
www.lebensland.at


Strom tanken mit intelligenter Kommunikation


Strom tanken mit intelligenter Kommunikation

Ladetechnik-Produkte


Die Kelag bietet für jeden Anwendungsfall die richtige Lösung: Sowohl für den öffentlichen Bereich mit intelligenten Ladesäulen oder -Boxen mit Messung, Authentifizierung, GSM-Datenübertragung und roamingfähigem Abrechnungssystem als auch für Anwendungen, wo keine Verrechnung erforderlich ist, wie zum Beispiel in der heimischen Garage oder bei Betrieben.

Damit E-Mobilität sich durchsetzt, bedarf es einheitlicher Standards.
Ladekabel Der Stecker für das Laden von Elektro-Autos ist 7-polig und ermöglicht die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Ladeinfrastruktur. Derzeit ist die Standardisierung auf EU-Ebene noch nicht abgeschlossen. Voraussichtlich soll es bis Ende 2011 soweit sein.

Vorteile der Kelag-Ladetechnik
  • Einfach und sicher zu bedienen
  • Plug- & Charge-fähig
  • Roamingfähig
  • Hohe Ladeleistungen in AC 11 und 22 kW und DC 50 kW
  • Verschlüsselte Datenübertragung
  • Weitestgehend vandalismussicher
  • Massenmarkttauglich
  • Günstige Wartungs- und Instandhaltungskosten
  • Abgerundete zukunftssichere Produktpalette


Der E-Tankstellen-Finder


Elektrisch unterwegs: Der E-Tankstellen-Finder zeigt den schnellsten Weg zur passenden Steckdose. Private, gewerbliche und öffentliche Ladestationen werden übersichtlich angezeigt. www.e-tankstellen-finder.com

Der E-Tankstellen-Finder ist eine Initiative der Kelag zur Förderung der E-Mobilität und kann von jedem kostenlos genutzt werden.

NEU: Unter http://www.e-tankstellen-finder.com finden Sie laufend aktuelle News zum Thema Elektro-Mobilität.

Besuchen Sie auch die Facebook-Fanpage: www.facebook.com/ETankstellenFinder

Der E-Tankstellen-Finder ist auch als Applikation für iPhones und Navigationsgeräte erhältlich.


JETZT DAS POSTER „SO FUNKTIONIERT ELEKTROMOBILITÄT“ ALS PDF HERUNTERLADEN!
JETZT DAS POSTER „SO FUNKTIONIERT ELEKTROMOBILITÄT“ ALS PDF HERUNTERLADEN!
Kelag und
Klimaschutz
Wir von der Kelag verkaufen zwar Energie, dennoch ist es unser Ziel, so viele Menschen wie möglich davon zu überzeugen, diese effizient einzusetzen. Vielleicht fragen Sie sich jetzt, ob das zusammen passt?

Unsere Antwort: JA!

Denn saubere, also erneuerbare Energie zum Beispiel aus Wasser, Biomasse, Sonne oder Wind, ist ein sehr kostbares Gut. Wir von der Kelag produzieren aus Überzeugung nur saubere Energie, weil sie die Umwelt nicht belastet. Aber auch diese Energie steht nur begrenzt zur Verfügung. Darum sollten wir sie nicht gedankenlos verschwenden. Oder noch schlimmer... Mit nicht sauberer Energie unser Klima belasten.

Deshalb haben wir die „Generation Klimaschutz“ ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Verändern wir die Zukunft. Jetzt“ versorgen wir alle, die mitmachen, nicht nur mit sauberer Energie, sondern auch mit zahlreichen nützlichen Tipps und neuen Ideen zum Energiesparen im Alltag. Nur so können wir in einer sauberen Zukunft leben, in der auf Energie verzichtet wird, die die Umwelt belastet. Machen Sie mit!

 

JETZT DAS POSTER ALS APPLE iBOOK HERUNTERLADEN!
Jetzt das Poster als Apple iBook herunterladen!
Online-Energieberater

OnlineEnergieberater

Auf dieser Seite haben wir interessante und nützliche Informationen, in Bezug auf Energiesparmaßnahmen für Sie zusammengestellt.
Energieberatungszentrum

EnergieeffizienzOffensive

Im Energieberatungszentrum Klagenfurt zeigen wir Ihnen viel Wissenswertes zu Energieanwendungen rund um Haus, Heizung und Wohnen.
Elektro-Mobilität

ElektroMobilität

Elektroantrieb für Fahrzeuge wird immer attraktiver, darum beschäftigt sich die Kelag seit vielen Jahren mit dem Thema Elektro-Mobiliät.
SmartHome

SmartHome Austria

Erfahren Sie hier, wie Sie mit SmartHome Austria von der Kelag Ihre Energiekosten senken, Ihren Komfort steigern und sicherer wohnen.
Günstiger Stromanbieter gesucht? Die Kelag bietet Ihnen Strom aus 100 % Wasserkraft und Ökoenergie zu günstigen Preisen.

JETZT STROMKUNDE WERDEN

Günstiger Stromanbieter gesucht? Die Kelag bietet Ihnen Strom aus 100 % Wasserkraft und Ökoenergie zu günstigen Preisen.
Erdgas ist ein idealer Energieträger für zahlreiche Anwendungen. Durch moderne Erdgas-Geräte können Sie unsere Erdgas-Preismodelle sicher und effizient nutzen.

JETZT ERDGASKUNDE WERDEN

Erdgas ist ein idealer Energieträger für zahlreiche Anwendungen. Durch moderne Erdgas-Geräte können Sie unsere Erdgas-Preismodelle sicher und effizient nutzen.

Trennlinie
KELAG - Ihr günstiger Strom- und Erdgasanbieter für Österreich!
Informationen zur Wahl des optimalen Strom- oder Erdgasanbieters haben wir für Sie auf folgenden Seiten zusammengefasst: Stromanbieter | Erdgasanbieter
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Kunde werden / Anmeldung
Rechnung anzeigen
Zählerstand melden
Servicepaket Plus/Active bestellen
Kundendaten ändern
Newsletter anmelden / ändern
Teilzahlungsbetrag ändern
Abbuchungsauftrag erteilen / ändern
Umzug / Umzugsservice nutzen
Abmeldung / Auszug bekannt geben
Kontoübersicht anzeigen
Online-Energieberater nutzen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Downloadbereich anzeigen
Rückruf anfordern
Kontakt aufnehmen
Login
Generation Klimaschutz
Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser oder benutzen Sie einen Alternativbrowser.

Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können